Sie befinden sich hier:
  1. Startseite

Inhalte und Ablauf der Kampagne

Um erfolgreich zur "Humanitären Schule" zertifiziert werden zu können, müssen alle dazugehörigen Projektphasen durchlaufen und einige Rückmeldefristen und Termine eingehalten werden.

Jede Schule, die die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Kampagne "Humanitäre Schule" erfüllt, wird zwischen der ersten und zweiten Woche nach den Ferien von uns eingeladen. Neben dem Anschreiben bekommen Sie zudem Werbematerial und einen Zeitplan über das gesamte Kampagnenjahr.

Ein Kampagnenjahr läuft immer parallel zum Schuljahr. Anmeldungen werden daher zum Start eines Schuljahres, nach den Sommerferien entgegen genommen. Die Anmeldefrist endet in der Regel vor den Herbstferien. Der genaue Termin wird Ihnen jedoch im Rahmen der postalischen Einladung mitgeteilt.

Anmeldezeitraum Kampagnenjahr 2019/20: 15. August bis 30. Oktober 2019
Hier geht es zu den Anmeldeformularen.

Achtung: Die Kampagnenplätze sind auf maximal 70 Schulen begrenzt. Sind die Scoutseminare (ebenfalls teilnehmerbegrenzt) voll belegt, aber noch nicht alle 70 Kampagnenplätze vergeben, können sich nur noch diejenigen Schulen anmelden, die auf bereits vorhandene Scouts zurück greifen können und somit nicht auf eines der Scoutseminare angewiesen sind.

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK